Non bona nisi quae modesta.  •  Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist.  (Kurfürstin Sophie)

Der Ganztagsbereich

Wir sind eine offene Ganztagsschule

Seit August 2011 ist die Sophienschule eine offene Ganztagsschule. Das bedeutet, dass die Teilnahme an der Ganztagsbetreuung grund- sätzlich an allen Tagen freiwillig ist. Dazu bieten wir diese Betreu- ung der Jahrgänge 5 bis 7 von Montag bis Mittwoch jeweils bis 15:30 Uhr an.

Grundzüge dieses offenen Konzepts sind:

Es gibt ganztagsspezifische Nachmittagsangebote an drei Ta- gen einer vollen Unterrichtswoche für die Jahrgänge 5, 6 und 7 bis 15:30 Uhr. Die Teilnahme an diesen Angeboten ist freiwillig! Die Eltern können für jedes Schulhalbjahr neu entscheiden, ob sie ihre Kinder für einen, zwei, drei oder auch für gar keinen Nachmit- tag anmelden. Zwischen den schulischen Veranstaltungen am Vormittag und den Nachmittagsangeboten gibt es eine längere Mittagspause  mit einem warmen Mittagessen sowie eine Spielepause. Im Anschluss an die Mittagspause werden die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler montags bis mittwochs bei Bedarf bis zu 90 Minuten bei den [HAUSAUFGABEN] betreut, dabei ist jederzeit ein flexibler Ausstieg möglich. Nach den Hausaufgaben werden Möglichkeiten für die Frei- zeitgestaltung angeboten (Bewegungs- & Gesellschaftsspiele, Bastelangebote, Projekte). Unser bewährtes Projekt ”Schüler fördern Schüler” ist für alle Ganztagskinder kostenlos und kann mittwochs in Anspruch genommen werden. Die Schülerinnen und Schüler können aus einem umfang- reichen Programm von Arbeitsgemeinschaften auswählen, welches von Lehrkräften und Oberstufenschülern im Rahmen ihres Sozialprojekts betreut wird. Im Ganztagsbereich finden sich neben den Hausaufgabenräu- men auch Ruheräume, ein Kreativraum, ein Spieleraum, ein Kickerraum und viele andere Möglichkeiten.

Einen ersten Eindruck …

vom Ablauf und der Zeitstruktur unseres Ganztags bekommen Sie, wenn Sie sich dieses Schema zum [GANZTAGSKONZEPT] und ein paar [BILDER]  von der Einweihungsfeier für unseren Ganztagsbereich im November 2011 anschauen.

Unsere Mitarbeiter im Ganztagsbereich

Leila Akhavan, Susanne Sailer, Claudia Voß, Insa Schuknecht, Marleen Sie- ring, Steffen Höllings (von links nach rechts)
Non bona nisi quae modesta. Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist. (Kurfürstin Sophie)

Der Ganztagsbereich

Wir sind eine offene Ganztagsschule

Seit August 2011 ist die Sophienschule eine offene Ganz- tagsschule. Das bedeutet, dass die Teilnahme an der Ganz- tagsbetreuung grundsätzlich an allen Tagen freiwillig ist. Dazu bieten wir diese Betreuung der Jahrgänge 5 bis 7 von Montag bis Mittwoch jeweils bis 15:30 Uhr an.

Grundzüge dieses offenen Konzepts sind:

Es gibt ganztagsspezifische Nachmittagsangebote an drei Tagen einer vollen Unterrichtswoche für die Jahr- gänge 5, 6 und 7 bis 15:30 Uhr. Die Teilnahme an diesen Angeboten ist freiwillig! Die Eltern können für jedes Schulhalbjahr neu entschei- den, ob sie ihre Kinder für einen, zwei, drei oder auch für gar keinen Nachmittag anmelden. Zwischen den schulischen Veranstaltungen am Vormit- tag und den Nachmittagsangeboten gibt es eine län- gere Mittagspause mit einem warmen Mittagessen so- wie eine Spielepause. Im Anschluss an die Mittagspause werden die teilneh- menden Schülerinnen und Schüler montags bis mitt- wochs bei Bedarf bis zu 90 Minuten bei den [HAUSAUFGABEN] betreut, dabei ist jederzeit ein flexibler Ausstieg möglich. Nach den Hausaufgaben werden Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung angeboten (Bewegungs- & Gesell- schaftsspiele, Bastelangebote, Projekte). Unser bewährtes Projekt ”Schüler fördern Schüler ist für alle Ganztagskinder kostenlos und kann mitt- wochs in Anspruch genommen werden. Die Schülerinnen und Schüler können aus einem um- fangreichen Programm von Arbeitsgemeinschaften  auswählen, welches von Lehrkräften und Oberstufen- schülern im Rahmen ihres Sozialprojekts betreut wird. Im Ganztagsbereich finden sich neben den Hausauf- gabenräumen auch Ruheräume, ein Kreativraum, ein Spieleraum, ein Kickerraum und viele andere Möglichkeiten.

Einen ersten Eindruck …

vom Ablauf und der Zeitstruktur unseres Ganztags bekom- men Sie, wenn Sie sich dieses Schema zum [GANZTAGSKONZEPT] und ein paar [BILDER] von der Ein- weihungsfeier für unseren Ganztagsbereich im November 2011 anschauen.

Unsere Mitarbeiter im Ganztagsbereich

Leila Akhavan, Susanne Sailer, Claudia Voß, Insa Schu- knecht, Marleen Siering, Steffen Höllings (von links nach rechts)