Non bona nisi quae modesta.  •  Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist.  (Kurfürstin Sophie)

Sekundarstufe I

Jahrgänge 5 bis 10

In den Jahrgängen 5 bis 10 erwerben die Schülerinnen und Schüler eine breite und vertiefte Allgemeinbildung. Eine zweite Fremdsprache ist pflichtmäßig zu erlernen ab dem 6. Schuljahrgang. Dabei kann zwischen Französisch, Spa- nisch und Latein gewählt werden. Der erfolgreiche Besuch des 10. Schuljahr- gangs berechtigt zum Eintritt in den 11. Jahrgang, die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe.

Besonderheiten in unserer Sekundarstufe I

Die Entwicklung vom Kind zum jungen Erwachsenen stellt alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Um alterstypische Probleme und Konflikte verhindern oder bewältigen zu können, begleiten wir unsere Schülerinnen und Schüler gezielt beim Heranwachsen. Module in unserem Curriculum [SOZIALES LERNEN] sind u.a.: Programme zur Gewaltprävention (Jg. 5) Umgang mit und in neuen Medien (Jg. 6,7) Sucht- und Drogenprävention (Jg. 8) LieSA (Liebe, Sexualität und AIDS)-Tage  (Jg. 9) Verhalten in der Berufswelt (Jg. 10) Streitschlichter und Streitschlichterausbildung Auch mit diesen besonderen Programmen und Projekten möchten wir die (Charakter-)Bildung unserer Schülerinnen und Schüler fördern: In der Sekundarstufe I (Jahrgänge 5 bis 9) fahren alle Klassen jährlich eine Woche in unser schuleigenes [LANDHEIM] in Hambühren bei Celle. Musikalische und schauspielerische Angebote prägen unser Schulleben ganz besonders. Weitere Arbeitsgemeinschaften zu Tanz, Sport u.v.m. bieten Möglich- keiten, Neues zu erlernen. Die Schüler der Sekundarstufe I absolvieren jährlich einen Methodentag zur Vermittlung grundlegender Medien- und Methodenkompetenzen. Im 9. Schuljahrgang findet ein obligatorischer Erste-Hilfe-Kurs statt. Alle 9. Klassen besuchen die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Die Schüler der 10. Klassen nehmen im Zuge des Geschichtsunterrichts an einem Workshop in der Gedenkstätte Ahlem teil. Den Schülern steht die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Schulaus- tauschen mit Istanbul (Türkei), Rouen (Frankreich), Tallinn (Estland) oder Madrid (Spanien) offen. Die Vorbereitung auf Sprachdiplome in Englisch, Fransisch und Spa- nisch bzw. die Teilnahme an Fremdsprachen-Wettbewerben unter- stützen wir. Übrigens: Wir haben eine Steuergruppe, in der gewählte Eltern- und Schüler- vertreter zusammen mit Lehrkräften innovative Projekte auf den Weg brin- gen. Momentan arbeiten wir an der Umsetzung von „Schule:Kultur 2 “. Bei Interesse melden Sie sich bei Herrn Heinrich: heinrich@sophienschule.de
Koordination der Jahrgänge 5 bis 7 Lausecker, Thilo, Studiendirektor [ LSK ]  [Deutsch, Geschichte, Politik-W.] lausecker@sophienschule.de Koordination der Jahrgänge 8 bis 10 Heinrich, Raphael, Studiendirektor [ HNR ]  [Englisch, Geschichte] heinrich@sophienschule.de

Wir machen unsere

Absprachen und Beschlüsse

transparent: [SOPHIES SAMMLUNG]

Anmeldung für Jahrgang 5

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind an der Sophienschule für den 5. Jahrgang anmelden. Um Ihnen dies zu erleichtern, stellen wir Ihnen hier rechtzeitig alle benötigten Informationen und Unterlagen in kompakter Form zum [DOWNLOAD] (Version von 2018) bereit. Falls noch Fragen offen sind, wenden Sie sich bitte gern jeder- zeit an uns.

Aufnahme in die Sekundarstufe I

Wenn Sie Ihr Kind in Jahrgang 5 bei uns anmelden möchten, be- achten Sie bitte die verbindlichen Anmeldetermine vor den Sommerferien. Wenn es diesbezüglich aktuell wird, finden Sie auf dieser Seite dazu auch nähere Informationen und Formulare zum Download. Vieles zu unserem Konzept und unseren Ideen erfahren Sie be- reits aus unserem [INFO-FOLDER FÜR KLASSE 5]. Gern können Sie uns auch jederzeit kontaktieren. Für Interes- sierte findet jährlich im Frühjahr ein Tag der offenen Tür mit vielfältigem Programm statt. Sie finden alle Termine in unserem [TERMINPLAN].

Auslandsschulbesuch

Wenn Sie für Ihr Kind einen Auslandsschulbesuch planen, lassen Sie sich bitte unbedingt rechtzeitig von uns beraten. Informationsmaterial und das Antragsformular stellen wir Ihnen hier auch zum Download bereit: [Informationen zum Auslandsschulbesuch] [Antrag zum Auslandsschulbesuch]
Non bona nisi quae modesta. Nichts ist gut, was nicht bescheiden ist. (Kurfürstin Sophie)

Sekundarstufe I

Jahrgänge 5 bis 10

In den Jahrgängen 5 bis 10 erwerben die Schülerinnen und Schüler eine breite und vertiefte Allgemeinbildung. Eine zweite Fremdsprache ist pflichtmäßig zu erlernen ab dem 6. Schuljahrgang. Dabei kann zwischen Französisch, Spa- nisch und Latein gewählt werden. Der erfolgreiche Besuch des 10. Schuljahrgangs berechtigt zum Eintritt in den 11. Jahrgang, die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe.

Besonderheiten in unserer Sekundarstufe I

Die Entwicklung vom Kind zum jungen Erwachsenen stellt alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Um alterstypische Probleme und Konflikte verhindern oder be- wältigen zu können, begleiten wir unsere Schülerinnen und Schüler gezielt beim Heranwachsen. Module in unserem Curriculum [SOZIALES LERNEN] sind u.a.: Programme zur Gewaltprävention (Jg. 5) Umgang mit und in neuen Medien (Jg. 6,7) Sucht- und Drogenprävention (Jg. 8) LieSA (Liebe, Sexualität und AIDS)-Tage  (Jg. 9) Verhalten in der Berufswelt (Jg. 10) Streitschlichter und Streitschlichterausbildung Auch mit diesen besonderen Programmen und Projekten möchten wir die (Charakter-)Bildung unserer Schülerinnen und Schüler fördern: In der Sekundarstufe I (Jahrgänge 5 bis 9) fahren alle Klassen jährlich eine Woche in unser schuleigenes [LANDHEIM] in Hambühren bei Celle. Musikalische und schauspielerische Angebote prägen unser Schulleben ganz besonders. Weitere Arbeitsgemeinschaften zu Tanz, Sport u.v.m. bieten Möglichkeiten, Neues zu erlernen. Die Schüler der Sekundarstufe I absolvieren jährlich einen Methodentag zur Vermittlung grundlegender Medien- und Methodenkompetenzen. Im 9. Schuljahrgang findet ein obligatorischer Erste- Hilfe-Kurs statt. Alle 9. Klassen besuchen die Gedenkstätte Bergen- Belsen. Die Schüler der 10. Klassen nehmen im Zuge des Ge- schichtsunterrichts an einem Workshop in der Gedenk- stätte Ahlem teil. Den Schülern steht die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Schulaustauschen mit Istanbul (Türkei), Rouen (Frankreich), Tallinn (Estland) oder Madrid (Spanien) offen. Die Vorbereitung auf Sprachdiplome in Englisch, Fran- zösisch und Spanisch bzw. die Teilnahme an Fremd- sprachen-Wettbewerben unterstützen wir. Übrigens: Wir haben eine Steuergruppe, in der gewählte El- tern- und Schülervertreter zusammen mit Lehrkräften inno- vative Projekte auf den Weg bringen. Momentan arbeiten wir an der Umsetzung von „Schule:Kultur 2 “. Bei Interesse melden Sie sich bei Herrn Heinrich: heinrich@sophienschule.de
Koordination der Jahrgänge 5 bis 7 Lausecker, Thilo, Studiendirektor [ LSK ]  [Deutsch, Geschichte, Politik-W.] lausecker@sophienschule.de Koordination der Jahrgänge 8 bis 10 Heinrich, Raphael, Studiendirektor [ HNR ]  [Englisch, Geschichte] heinrich@sophienschule.de

Wir machen unsere

Absprachen und Beschlüsse

transparent: [SOPHIES SAMMLUNG]

Anmeldung für Jahrgang 5

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind an der Sophienschule für den 5. Jahrgang anmelden. Um Ihnen dies zu erleichtern, stellen wir Ihnen hier recht- zeitig alle benötigten Informationen und Unterlagen in kompakter Form zum [DOWNLOAD] (Version von 2018) bereit. Falls noch Fragen offen sind, wenden Sie sich bitte gern jederzeit an uns.

Aufnahme in die Sekundarstufe I

Wenn Sie Ihr Kind in Jahrgang 5 bei uns anmelden möchten, beachten Sie bitte die verbindlichen Anmeldetermine vor den Sommerferien. Wenn es diesbezüglich aktuell wird, fin- den Sie auf dieser Seite dazu auch nähere Informationen und Formulare zum Download. Vieles zu unserem Konzept und unseren Ideen erfahren Sie bereits aus unserem [INFO-FOLDER FÜR KLASSE 5]. Gern können Sie uns auch jederzeit kontaktieren. Für In- teressierte findet jährlich im Frühjahr ein Tag der offenen Tür mit vielfältigem Programm statt. Sie finden alle Termi- ne in unserem [TERMINPLAN].

Auslandsschulbesuch

Wenn Sie für Ihr Kind einen Auslandsschulbesuch planen, lassen Sie sich bitte unbedingt rechtzeitig von uns beraten. Informationsmaterial und das Antragsformular stellen wir Ihnen hier auch zum Download bereit: [Informationen zum Auslandsschulbesuch] [Antrag zum Auslandsschulbesuch]